Ver­an­stal­tun­gen des Men­schen im Zen­trum e.V.

Beglei­tet durch die Beratungsstelle

Frau Carol, Tel.: 02161–4952158  

  • KoKoBe Freizeit-Treff für Men­schen mit Behin­de­rung:
    Jeden letz­ten Frei­tag im Monat 17 – 19 Uhr.
  • KoKoBe BeWo Treff für Men­schen mit Behin­de­rung:
    Jeden 2 . Frei­tag im Monat, 17 – 19 Uhr.
  • Frei­zeit– und Feri­en­pro­gramm für Kin­der / Jugend­li­che mit und ohne Behin­de­rung
    Z.Zt. lau­fen­des Programm

 



Beglei­tet durch das Inte­gra­tive Montessori Familienzentrum

Frau Pohl, Tel.: 02161–495231 

  • Ent­span­nungs­kurs für Kin­der: Bleib locker, ent­spann dich!
    Don­ners­tags 17–18 Uhr, im Fami­li­en­zen­trum, bei regel­mä­ßi­ger Teil­nahme wird der Kurs zu 80 % von der Kran­ken­kasse erstat­tet. Anmel­dung und wei­tere Infor­ma­tion bei Ute Val­lée unter oder Tel.: 0157–89316068.
  • Klet­ter­max­gruppe
    für Kin­der von 1–2 Jah­ren mon­tags von 16 – 17 Uhr & 17 – 18 Uhr und diens­tags von 17 – 18 Uhr bei Marion Ten­haak und Dirkje van der Ven. Anmel­dung unter Tel.: 02161–4952131
    Hier fin­den Sie unse­ren aktu­el­len Flyer a4_flyer_quer_neu2-klettermax.pdf
  • Info­ver­an­stal­tung des Inte­gra­ti­ven Montessori Fami­li­en­zen­trums
    (mit Anmel­de­mög­lich­keit für Kin­der aus Mön­chen­glad­bach)
    Jeden 1. Mon­tag im Monat um 14 Uhr. Treff­punkt ist an der Infor­ma­tion, vor dem Ein­gang des Fami­li­en­zen­trums (wei­ßes Haus). Sie wer­den dort abgeholt.
  • Offene Sprech­stunde KiTa-Navigator
    Jeden 1. Don­ners­tag im Monat von 15–16 Uhr für alle Eltern aus dem Stadt­teil Neu­werk. Sie erhal­ten Unter­stüt­zung bei der Anmel­dung über den KiTa-Navigator, eine Vor­an­mel­dung ist nicht not­wen­dig, bitte brin­gen Sie Ihren Per­so­nal­aus­weis mit.
  • Gruppe „Bewegte Fami­lie“ für Kin­der von 2–3 Jah­ren und deren Eltern
    Mon­tags 16–17 Uhr und 17–18 Uhr und diens­tags 17–18 Uhr im Rhyth­mik­raum des Fami­li­en­zen­trums. Tele­fo­ni­sche Anmel­dung bei Frau Pohl unter Tel.: 02161/4952131
  • Bas­tel­gruppe für den Christ­kindl­markt und Ver­kauf von Deko­ra­ti­ons­ar­ti­keln
    Mitt­wochs von 9 – 11 Uhr im gro­ßen Eltern­raum, 1. Etage im Neu­bau des Fami­li­en­zen­trums (wei­ßes Haus).
  • Ein­la­dung zur Hos­pi­ta­tion für Eltern und Tages­pfle­ge­per­so­nen
    Mitt­wochs von 8.15 – 11 Uhr inkl. ein­stün­di­gem Gespräch mit Frau Pohl, Lei­tung des Inte­gra­ti­ven Montessori Fami­li­en­zen­trums. Bitte um Vor­an­mel­dung unter Tel.: 02161/4952131

 

Ver­an­stal­tun­gen für Kin­der und Eltern des Inte­gra­ti­ven Montessori Familienzentrums

  • Offene Eltern­sprech­zeit für Erzie­hungs– und Fami­li­en­be­ra­tung
    Jeden 1. Mon­tag im Monat, ab 10 Uhr, im gro­ßen Eltern­raum, 1. Etage des Neu­baus im Fami­li­en­zen­trum (wei­ßes Haus).

Ver­an­stal­tun­gen in unse­ren Räumlichkeiten

(ver­ant­wort­lich für das Pro­gramm ist der jewei­lige Veranstalter)

Selbst­hil­fe­gruppe „Licht­bli­cke“ (Mit­glied der BV ADHS Deutsch­land)
Jeden 1. Mon­tag und 1. Mitt­woch im Monat im Akti­ons­raum des Ambu­lan­ten Dienst­leis­tungs­zen­trums (geför­dert von Stif­tung Wohl­fahrts­pflege NRW). Wei­tere Infor­ma­tio­nen unter www.ads-lichtblicke.de oder bei Frau Vlk, Tel.: 02161–531739,

„Rücken-Fit“-Kurse

Unter der Anlei­tung von Jutta Schülbe, Diplom-Sportlehrerin, ler­nen die Teil­neh­mer mon­tags von 19 – 20 Uhr oder von 20.15 – 21.15 Uhr im Ambu­lan­ten Dienst­leis­tungs­zen­trum (geför­dert von Stif­tung Wohl­fahrts­pflege NRW)prak­ti­sche, jeder­zeit wie­der­hol­bare Übun­gen ken­nen, um Rücken­pro­ble­men im All­tag vor­zu­beu­gen bzw. diese im Zaum zu hal­ten. Schwa­che Mus­ku­la­tur wird ziel­ge­rich­tet gekräf­tigt und zur Ver­kür­zung nei­gende Rumpf­mus­ku­la­tur ent­spre­chend gedehnt. Eine Bezu­schus­sung der Prä­ven­ti­ons­kurse durch die gesetz­li­chen Kran­ken­kas­sen ist mög­lich. Anmel­dung (drin­gend erfor­der­lich!) und Infor­ma­tion bei Jutta Schülbe unter Tel. 02161–663525 oder 0160–7994005.

Krab­bel­gruppe für Kin­der mit Down-Syndrom

Eltern und ihre Kin­der mit Down-Syndrom (auch „Tri­so­no­mie 21“ genannt) im Alter bis zu drei Jah­ren haben die Mög­lich­keit sich zu einem Erfah­rungs­aus­tausch im Ambu­lan­ten Dienst­leis­tungs­zen­trum des Ver­eins Men­schen im Zen­trum e.V. zu tref­fen. Die Tref­fen fin­den immer am zwei­ten Sonn­tag im Monat von 10:00 – 11:30 Uhr im Ambu­lan­ten Dienst­leis­tungs­zen­trum statt. Die Lei­tung der Gruppe über­nimmt Nadine Lüde­cke. Sie ist zu errei­chen unter 02163 – 578360 oder